Prechod na navigáciu vodorovná Prechod na navigáciu Hlavné menu

Entfaltung der Kurortregion

Entfaltung der Kurortregion

In den Jahren 2005 - 2006 erhielt die Stadt Unterstützung auch im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit mit Polen im Rahmen des Programms INTERREG IIIA. Aktivitäten mit unserem nördlichen Partner, die an die Entfaltung des Tourismus, den Tausch der Erfahrungen mit dem Partner aus Polen und die Errichtung neuer thematischer touristischer Trassen angerichtet waren, wurden von den Mitteln der Europäischer Union und des Staates in Höhe von 1,9 Mil. Sk unterstützt. Im Rahmen dieses Projekts wurden 6 Trassen ausgefertigt: Trasse der Kultursehenswürdigkeiten des oberen Turiec, Agrartouristische Trasse, Trasse der Mineralquellen, Radwege, Märchenweg und die Environmentale Trasse. An der Eröffnung dieser Trassen im Juni nahmen auch die Partner aus Polen teil. Sie waren an allen Wettbewerben und Attraktionen beteiligt. Trasse der Kultursehenswürdigkeiten ist vor allem allen Liebhabern der historischen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bestimmt. Den größten Teil der Trasse kann man zu Fuß absolvieren, für den Übergang zu abgelegenen Teilen wird das Fahrrad oder das Auto empfehlt. Länge der Trasse ist cca 25 Km. Die Trasse liegt an den örtlichen Kommunikationen und den Strassen der I. und II. Klasse im Landkreis Turèianske Teplice. Agrartouristische Trasse ist vor allem für die Liebhaber der Natur und Pferde bestimmt. Man empfehlt die Trasse mit dem Rad oder dem Auto zu absolvieren. Länge der Trasse ist cca. 30 Km. Die Trasse liegt an den örtlichen Kommunikationen und den Strassen der I. und II. Klasse im Landkreis Turèianske Teplice. Trasse der Mineralquellen ist vor allem den Liebhabern der Natur und vor allem den Liebhabern der Mineralquellen bestimmt. Den größten Teil der Trasse kann man zu Fuß absolvieren, für den Übergang zu abgelegenen Teilen wird das Fahrrad oder das Auto empfehlt. Länge der Trasse ist cca 25 Km. Die Trasse liegt an den örtlichen Kommunikationen und den Strassen der I. und II. Klasse im Landkreis Turèianske Teplice. Radwege des oberen Turiec, dessen Anfang am Ausgangspunkt im Zentrum von Turèianske Teplice ist, sind vor allem für Amateurradfahrer bestimmt. Die zentrale Informationsstelle bietet den Radfahrern die Grundinformationen über einzelne Trassen, ihre kilometrische Angaben und die Wandtafel mit einer Landkarte für bessere regionale Orientierung an. Die Radwege sind im Terrain mit klassischer touristischer Markierung mittels gemalter Markierung und Elementen der Orientierungsmarkierung: die Radtafelchen markiert. Die Trasse liegt an den örtlichen Kommunikationen und den Strassen der I. und II. Klasse und auf den Wald- und Feldwegen. Die Radwege bilden ein sinnvolles Netz, das die ganze Region Turiec verbindet und deren mittels man auch weniger zugängliche interessante Orte besuchen kann. Aus der Sicht des Projekts Entfaltung der Kurortregion ist die Vollendung und Markierung der einzelnen Trassen mit guter Markierung und dem Orientierungssystem sehr bedeutend. Es handelt sich vor allem um Informierung der Touristen über interessante Orte an jeweiligen Trassen. Der Märchenweg kopiert den Lehrpfad durch den Waldpark Bôr, in dem alljährlich die Veranstaltung „Weg durch den Märchenwald“ organisiert wird. Es handelt sich um Veranstaltung, die von ungefähr 400 Kleinkindern mit Eltern besucht wird. Aus dem Grund, dass die Veranstaltung jedes Jahr mehr Interesse registriert und mehrmals im Jahr die Wiederholung verlangt wird, wurde im Rahmen dieses Projekts der Märchenweg, der den Kindern das ganze Jahr dienen soll, realisiert. Einzelne Standplätze des Märchenweges sind mit Tafelchen mit Märchengestalten, die man live wehrend der Veranstaltung, die zum Kindertag organisiert wird erleben kann, markiert. Sinn solcher Trasse ist es, die Kinder und ihre Eltern zur Absolvierung der Ausflüge in den nahe liegenden Park auch alltäglich, nicht nur wenn man solche Veranstaltungen organisiert, zu motivieren. Environmentale Trasse ist als Netz, das man zu Fuß oder mit dem Auto absolvieren kann, geplant. Einzelne Ziele dieser Trasse, resp. der Envirotrassen sind im Terrain mit Tafelchen mit kurzer Umschreibung der Lokalität und ihrer Bedeutung markiert. Die Trasse ist vor allem für die Liebhaber der Natur geeignet, die mehrere Informationen über der nächsten Naturumgebung von Turèianske Teplice und physisch diese environmentale Orte besuchen wollen. Länge der Trassen wird nicht angegeben, jeder Teilnehmer beurteilt dies individuell.

Nähere Informationen über diese Trassen finden sie:
Touristisches Informationszentrum Partizánska 1 039 01 Turèianske Teplice
Tel.Nr. 043/ 490 1278
Fax: 043/ 492 2667
E-Mail: tic@turciansketeplice.sk
 

datum: 25.6.2017

Namenstag hat: Olívia, Tadeáš

webygroup

Slovenská verzia
English version

18740774

25.6.2017
Úvodná stránka